Therapie für Menschen

Fallbeispiel Neuraltherapie:

69 jähriger Landwirt, Zustand nach Hüft- Totalendoprothese links. Belastung nur unter Schmerzen möglich, Beweglichkeit deutlich eingeschrenkt, Op - Narbe sehr verzogen und mit dem Unterhautgewebe verklebt. Ansonsten Allgemeinzustand gut, keine weiteren auffälligen Untersuchungsbefunde.

Therapie:

Intracutane Injektion des Lokalanästhetikums Procain in das Narbengewebe, sowie rund um den Trochanter major (Quaddelung).

Bereits während der Quaddelung gingen die Schmerzen zurück, der Patient verließ die Praxis mit einem deutlich geschmeidigeren Gangbild.

Wiederholung der Behandlung nach 5 Tagen, wegen zunehmender Schmerzintensität. Wieder Besserung bereits unter der Behandlung.

Es folgten 10 weitere Therapiesitzungen in immer größer werdenden Abständen, zu letzt 1 Anwendung im Monat.

Seitdem ist der Patient beschwerdefrei, das Narbengewebe hat sich deutlich geglättet, die Verklebungen sind weitestgehend gelöst.

Kontakt

Naturheilpraxis

Doris Menze

Berner Straße 23

27809 Lemwerder

Telefon: +49 421 - 69 00 84 36

Email: info@naturheilpraxis-menze.de

Kurzinfo über Doris Menze

-> geboren am 09.10.1958 in Bremen

-> Ausbildung zur Pferdewirtin

-> 1992-1994 Ausbildung zur Tierarzthelferin

-> Medizinische und naturheilkundliche Ausbildung zur Heilpraktikerin

-> 2004 Niederlassung als Heilpraktikerin

-> Studium zur Tierheilpraktikerin, 2004 Eröffnung der Naturheilpraxis für Tiere